Autor: Kloepfel

Soforthilfen für Strom- und Gasverbraucher Wie der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) mitteilt, habe sich die Bundesregierung für Maßnahmen entschieden, um die Verbraucher von Gas, Strom sowie Fernwärme zu unterstützen. Durch die Soforthilfen sollen Privathaushalte und Unternehmen weniger von den steigenden Energiekosten belastet werden. Gaspreisbremse Kleinere Unternehmen, die jährlich weniger als 1.500 Megawattstunden Gas verbrauchen, sollen eine Gasmenge von 80 Prozent ihres bisherigen Verbrauchs für zwölf Cent pro Kilowattstunde bekommen. Diese Gaspreisbreme soll ab März in Kraft treten. Dagegen erhalten Unternehmen mit einem höheren jährlichen Gasverbrauch als 1.500 Megawattstunden eine Gasmenge von 70 Prozent ihres bisherigen Verbrauchs für sieben Cent pro Kilowattstunde.…

Read More

DHL Logistics Trend Radar 2022 Die DHL veröffentlicht alle zwei Jahre ihren sogenannten DHL Logistics Trend Radar, welches die wichtigsten gesellschaftlichen, wirtschaftlichen sowie technologischen Trends für die Logistikindustrie aufzeigt. Die diesjährige Ausgabe weist 40 Trends auf, die in den kommenden zehn Jahren laut Angaben von DHL ausschlaggebenden Einfluss auf die Entwicklung der globalen Logistikindustrie haben werden. Diese Trends umfassen unter anderem die Dekarbonisierung, Robotertechnik, Big Data, Diversifizierung von Lieferketten sowie Alternativen für Energielösungen. Der DHL Logistics Trend Radar entstehe aus einer umfassenden Analyse von Makro- sowie Mikrotrends und den gesammelten Informationen aus dem Austausch mit Kunden und einem großen Partnernetzwerk.…

Read More

Dekarbonisierung der chemischen Lieferkette Der Werkstoffhersteller Covestro startet zusammen mit einigen Partnern in China ein Pilotprogramm für grüne Logistik, um die Dekarbonisierung der chemischen Lieferkette zu erreichen. Dem Unternehmen sei es sehr wichtig, die indirekten CO2-Ausstöße aus vor- und nachgelagerten Prozessen zu verringern, da dies rund 80 Prozent der Gesamtemissionen des Unternehmens darstelle. Es sei jedoch schwer so einen CO2-Ausstoß aus der Wertschöpfungskette (Scope-3-Emissionen), welcher von Lieferketten, Transport oder Verarbeitung von Rohstoffen kommen könnte, zu erfassen. Im Rahmen einer Absichtserklärung werde Covestro gemeinsam mit Kunden wie etwa Sherwin-Williams und Changzhou Changtu Chemical Co. Ltd., und Logistiklösungs- und Infrastrukturpartnern wie Sinotrans…

Read More

Matchmaker zwischen Teilen und Fertigungsverfahren Welche Rolle spielen die Fertigungskosten beim technischen Sourcing? Technisches Sourcing bedeutet bei uns nicht, technische Produkte zu beschaffen und Preise zu drücken. Vielmehr geht es darum, Kosten zu senken, indem man den Lieferanten findet, der aufgrund seiner Fertigungsstruktur (z.B. die richtigen Fertigungsmethoden und Maschinen) darauf spezialisiert ist, das Produkt zu produzieren. Anbieter, die nicht auf das gewünschte Produkt spezialisiert sind, sind in der Regel deutlich teurer. Dennoch versuchen sie, das angefragte Produkt zu produzieren, um den Kunden oder den Auftrag nicht zu verlieren. So wird oftmals mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Daher gilt es, beim…

Read More

Preiserhöhungen einfach abwehren lassen Ester Auftrag kostenfrei zum KennenlernenSchnelle Generierung nachhaltiger Einsparungen.Weltweit über 1.300 Einkaufs- und Supply Chain Experten.Sofort abrufbare Verhandlung von laufenden Preiserhöhungen Ihrer Lieferanten durch die spezialisierte Profi-Ressource von Kloepfel Reprice.Sie können nur gewinnen. Das Problem Firmen erhalten laufend Schreiben mit Preiserhöhungen Aktuell erreichen viele Schreiben die Einkaufsabteilungen mit teilweise massiven Preiserhöhungsforderungen. Doch durch die wenigen Ressourcen in den Einkaufsabteilungen können viele Schreiben nicht beantwortet beziehungsweise nicht verhandelt werden. Die Lösung Preiserhöhungen mit Kloepfel Reprice abwehren lassen Mit Kloepfel Reprice können Sie Preiserhöhungen binnen weniger Tage durch die Kloepfel Verhandlungsprofis abwehren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es…

Read More

Gedanken zur Organisation einer globalen Beschaffung Spätestens während der Krisen der letzten zweieinhalb Jahre ist bei vielen das Bewusstsein für stabile Lieferketten gewachsen. In dieser Zeit ist das große Risiko vom Reißen der Lieferketten und weiterer negativer Folgen überdeutlich geworden. Es bedarf grundsätzlich – besonders in einer Notlage – einer zuverlässig und passend flexibel agierenden Lieferantenbasis. Da stellt sich dringend die Frage, wie man stabile Lieferketten erhält. Wie erreicht man für seine Supply Chains die nötige Resilienz, also Widerstandskraft? Damit einher gehen auch Gedanken über die Beschaffungsmärkte. Wo sitzen die für das eigene Unternehmen besten Lieferanten – in Fernost, in…

Read More

Optimierung von Fertigungsschritten beim Sonderfahrzeugbauer Kroll Fahrzeugbau Jahrzehnte lange Erfahrung machen Kroll Fahrzeugbau weltweit zu einem der führenden Anbieter von Spezial-Fahrzeugen im Bereich Umwelttechnik und Entsorgung. Dazu gehört auch eine fortschrittliche und effiziente Produktion. In diesem Rahmen konnte Kloepfel Consulting Kroll Fahrzeugbau dabei unterstützen, Fertigungstechnologien zu optimieren. Als ein Beispiel kann man die verbesserte Fertigung von Metallgurten nennen, die die Tanks der Reinigungsfahrzeuge zusammen und in Form halten. Der Fachbegriff für diese Metallgurte nennt sich Flansche. Teilweise haben diese Flansche einen Durchmesser von bis zu 1,90 m. Bisher wurde ein Vierkantstangenmetall zu einem Metallring gebogen und anschließend zusammengeschweißt. Dieses Fertigungsverfahren…

Read More

Interview mit Dr. Oliver Wieser, Geschäftsführer der österreichischen VOGL + CO Autoverkaufsgesellschaft mbH Thomas Wandler, Senior Partner Kloepfel Consulting Das Interview führte Thomas Wandler, Senior Partner bei Kloepfel Consulting Haben Sie vorab mit Kloepfel eine Potenzialanalyse durchgeführt? Falls ja, wie haben Sie diese erlebt? Wir haben eine Soft-Potenzialanalyse durchgeführt und die war durchaus erfolgversprechend. Was waren die Ziele des Projektes? Wir wollten Einsparungspotenziale im Einkauf heben. Dabei gab es verschiedene Schwerpunkte. Bspw. im fachspezifischen Bereich der Werkzeugeinkauf, des Lackiermaterials, beim Lackierfremdleistungszukaufs und bei die Identteilen. Das sind Autoteile, die bau- und funktionsgleich zu den jeweiligen Originalprodukten sind. Darüber hinaus haben…

Read More

Nachbericht: 57. BME-Symposium Einkauf & Logistik Mit dem diesjährigen Motto PRO:CONNECT feierte das BME-Symposium ein Live-Comeback. Rund 1.200 Teilnehmer waren bei der ersten Veranstaltung seit Ausbruch des Corona-Virus vor Ort. Natürlich befand sich ebenfalls die Kloepfel Group unter den ca. 90 Ausstellern. Die Themen Kostensenkung, Personal sowie Strukturen & Prozesse wurden im Zuge dessen den Messeteilnehmern nähergebracht. Nicht nur der besonders auffällige Stand zog die Blicke der Messeteilnehmer auf sich – auch das Maskottchen Sparfuchs Kloepfi war mit seiner tatkräftigen Unterstützung dabei und zauberte den Besuchern ein Lächeln ins Gesicht.

Read More

Am 12. Oktober hat Bundesminister Habeck die Herbstprojektion der Bundesregierung vorgelegt.Die Wachstumsaussichten Deutschlands haben sich deutlich eingetrübt. Grund ist der vertragswidrige Bruch aller Gasliefervereinbarungen durch Russland, der zu anhaltend hohen Energiepreisen in Europa führt.Die Bundesregierung rechnet noch mit einem Wachstum von 1,4 % im laufenden Jahr. 2023 dürfte die Wirtschaftsleistung dann um 0,4 % rückläufig sein.Die Inflationsrate bleibt mit 8,0 % in 2022 und 7,0 % in 2023 auf einem hohen Niveau. Ohne die Maßnahmen des wirtschaftlichen Abwehrschirms wäre sie noch höher ausgefallen.Die Konjunkturindikatoren deuten darauf hin, dass der deutschen Volkswirtschaft ein schwerer Winter bevorsteht.Die Industrie musste einen weiteren Rücksetzer…

Read More

Senior Consultant / Strategischer Einkäufer (w/m/d) Direct Spend www.kloepfel-karriere.com Senior Consultant / Strategischer Einkäufer (w/m/d) Indirect Spend www.kloepfel-karriere.com Consultant Einkauf (m/w/d) www.kloepfel-karriere.com Junior Consultant (m/w/d) www.kloepfel-karriere.com Technischer Einkäufer Mechanik (w/m/d) www.kloepfel-karriere.com Technischer Einkäufer Elektrotechnik (w/m/d) www.kloepfel-karriere.com Lead Buyer Logistics (m/w/d) www.kloepfel-karriere.com (Junior) Einkäufer Frachtdienstleistungen / Tender Manager (m/w/d) www.kloepfel-karriere.com Trainee (w/m/d) Einkaufs- / Supply Chain – Beratung www.kloepfel-karriere.com

Read More

HWWI-Rohstoffpreisindex sinkt im September HHWWI-Gesamtindex sinkt um 3,9 % (US-Dollarbasis)Der Preisindex für Erdgas sinkt um 3,6 %Der Preisindex für Industrierohstoffe sinkt um 5,9 % (Hamburg, 10. Oktober 2022) Im Vergleich zum Vormonat sank der HWWI-Rohstoffpreisindex im September um insgesamt 3,9 %. Mit Ausnahme des Teilindexes für Nahrungs- und Genussmittel (+0,3 %) sanken alle Segmente des Gesamtindex. Am stärksten war der Rückgang bei den Industrierohstoffen (-5,9 %). Aber auch die Energierohstoffe sanken um 4 %. „Die Lage auf den Rohstoffmärkten wird weiterhin maßgeblich durch den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine bestimmt. In einigen Märkten, zum Beispiel beim Rohöl und bei den…

Read More

Elektrifizierung und Dekarbonisierung des Transportnetzes Amazon will in den kommenden fünf Jahren über eine Milliarde Euro in die zusätzliche Elektrifizierung sowie Dekarbonisierung des eigenen europäischen Transportnetzes investieren. So will das Unternehmen nach eigenen Angaben eine nachhaltigere Lieferung an seine Kunden gewährleisten. Über 400 Millionen Euro sollen nach Deutschland fließen. Außerdem diene die Investition der Weiterentwicklung der Innovationen im gesamten Verkehrs- und Transportwesen sowie dem Ausbau der Ladeinfrastruktur. Infolge der neuen Investition werde die Flotte des Unternehmens um tausende weiterer elektrischer Fahrzeuge ausgebaut. Des Weiteren soll es Amazons Absicht, bis 2040 CO2-neutral zu sein, voranbringen.„Der Einsatz tausender elektrischer Lieferwagen, Langstrecken-Lkw und…

Read More

Anpassung an die Lieferkettenstörungen Seit der Corona-Krise hat der Großteil der deutschen Unternehmen bestimmte Maßnahmen zur Anpassung an die Lieferketten getroffen. Das zeigt eine Umfrage des Ifo-Instituts, an der 4.000 Unternehmen im Juli 2022 teilgenommen haben. In der Industrie änderten 87 Prozent der befragten Unternehmen ihre Beschaffungsstrategien infolge von Lieferkettenstörungen. Im Großhandel taten dies 76 Prozent und im Einzelhandel 63 Prozent der Unternehmen. „In einer früheren Umfrage vom Mai 2021 sagten noch weniger als die Hälfte der Unternehmen, sie wollten ihre Beschaffungsstrategie anpassen“, teilt der Ifo-Forscher Andreas Baur mit. Dies zeige, dass mehrere Unternehmen die Risiken in den Lieferketten nun…

Read More

Studie „Einkaufsbarometer Mittelstand 2022“ zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit Der Digitaldienstleister Onventis, der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME) und die ESB Business School haben jüngst die Ergebnisse ihrer Studie „Einkaufsbarometer Mittelstand 2022“ veröffentlicht. Diese zeigen laut BME, dass Nachhaltigkeit im Einkauf von der Kür zur Pflicht wird. Bereits zum vierten Mal wurden mittelständische Unternehmen um eine Einschätzung zum Status quo im Einkauf gebeten. Es beteiligten sich diesmal 245 Einkaufsverantwortliche an der Studie mit der leitenden Frage: „Wie setzt der mittelständische Einkauf in der DACH-Region Digitalisierung und Nachhaltigkeitsziele im Einkauf und in den Lieferketten um?“ Die BME-Hauptgeschäftsführerin Dr. Helena…

Read More

Wie kann mit Gasmangel und extrem hohen Energiepreisen umgegangen werden? Gas und Strom bereiten vielen Unternehmen derzeit große Probleme. Im schlimmsten Fall ist die Situation in manchen Betrieben schon existenzbedrohend. Daher beobachten die Berater von Kloepfel Consulting das Geschehen sehr genau. Gleichzeitig entwickeln sie dank langjähriger Erfahrung Maßnahmen für den Umgang mit komplexen Herausforderungen. So kann die Kloepfel Group bei Bedarf Alternativen nennen, ein Maßnahmenpaket schnüren und echte Hilfe anbieten. Aktuelle Situation, Rahmenbedingungen Die aktuelle Krisensituation lässt die besondere Bedeutung der Gasversorgung in der Lieferkette klar erkennen. Aufgrund der Einschränkungen durch den Ukraine-Krieg und die hohen Energiepreise gibt es inzwischen…

Read More

Individuell. Schnell. Nachhaltig. Warenversand ist kostspielig und oft ist die abgerechnete Fracht fehlerhaft und höher als vereinbart. Die fakturierten Frachten weichen bis zu 5 % von den tatsächlichen Vereinbarungen ab. Eine komplexe Tarifstruktur und unzählige Nebengebühren machen eine vollumfängliche manuelle Prüfung sehr aufwendig. Abhilfe schafft eine vollautomatisierte Rechnungsprüfung. Mit der ‚best-in-class‘-Software und dem Fachwissen unserer Logistikexperten decken wir Falschabrechnungen auf, befreien Ihre Mitarbeiter von lästigen und zeitaufwendigen Aufgaben und schaffen eine transparente Datenbasis für den Frachtleistungseinkauf. 2-fache Hebung von Einsparungen Schaffung von 100%-iger Transparenz Profitierung von Experten-wissen und der „best-in-class-Software“ • Reduzierung / Eliminierung der eigenen zeitlichen Aufwände und Optimierung…

Read More

Die auf Lieferketten spezialisierte Unternehmensberatung Kloepfel Consulting hat stichprobenartig branchenübergreifend 108 deutsche Manager des Mittelstands nach ihren größten Sorgen befragt. Die anonyme Online-Umfrage erfolgte von 03.08.2022 bis 14.09.2022. Ranking der größten Sorgen deutscher Manager 71% machen sich große Sorgen um Engpässe bzw. Ausfälle der Gas- und Stromversorgung. Ebenfalls machen sich 71% große Sorgen wegen steigenden Kosten (z.B. Material, Lagerhaltung, Personal, Logistik). Gestörte Lieferketten bereiten 57% starke Kopfschmerzen. Geopolitische Risiken machen jedem zweiten Befragten große Angst. Fehlende Fachkräfte sind für 43% der Manager ein großes Problem. Rohstoffknappheit ist für 36% ein sorgenvolles Thema. Klimawandel, Nachfragerückgang und Cyberkriminalität bereiten jeweils 29% der…

Read More