Umfrageergebnisse jetzt zum Download: Auswirkungen Brexit Logistik 2019

Umfrageergebnisse jetzt zum Download: Auswirkungen Brexit Logistik 2019

Der 4PL-Dienstleister Kloepfel 4PL Solutions hat in einer Studie die Auswirkungen des Brexits auf die Logistik 2019 erforscht. An der Erhebung haben 250 Beschäftigte aus der Logistikbranche teilgenommen und ihre Einschätzung zu dem bevorstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU mitgeteilt.

Der Großteil der Logistikbranche steht den Auswirkungen des Brexits auf das eigene Logistikunternehmen eher negativ gegenüber. Daher hat sich der Großteil der Unternehmen auch auf die Folgen eines ungeregelten Brexits vorbereitet.

Trotz den Risiken würden die meisten Befragten weiterhin Geschäfte mit Großbritannien machen, erwarten dafür jedoch eine höhere Entlohnung. Allgemein ist die Stimmung überwiegend negativ: Die meisten rechnen damit, von dem Brexit benachteiligt zu werden.

Unter den Teilnehmern kommen die meisten Beschäftigten aus den Bereichen Produzierende Industrie, Dienstleister und Handel. Weiterhin arbeitet der Großteil im Bereich Einkauf/Logistik/Supply Chain Management. Durchschnittlich sind die meisten Befragten in mittelständischen Unternehmen mit einem Volumen von 10 bis 499 Mio. Euro tätig.

HIER können Sie die Ergebnisse downloaden