Human Relations: Der Corona-Effekt

Human Relations: Der Corona-Effekt

Wie Sie Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen stärken!

Mit Zukunft aus der Krise – der Corona Effekt: entscheidende Insights und Best Practices von Branchenexperten für Mittelstand, Konzerne und NGOs, wie Sie mit engagierten oder motivierten Beschäftigten als gestärktes Unternehmen im Ganzen aus der Krise hervor gehen.

Covid-19 stellt fast alle Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Dabei trifft die Krise im Kern auch die einzelnen Mitarbeitenden. Was Corona mit diesen macht und dabei gleichzeitig die Arbeitswelt verändert, darüber gibt es zahlreiche, z.T. nicht abgesicherte Studien und viele Erfahrungsberichte.

Die RACER Group gibt in Ihrem komprimierten digitalen Symposium dagegen einen gezielten Einblick in das Innenleben der Mitgliedsunternehmen. Darüber hinaus werden im Rahmen von Best Practice vor allem konkrete Lösungsansätze aufgezeigt, wie Unternehmen diese Krise nicht nur meistern, sondern auch gestärkt aus ihr hervorgehen, indem sie gezielt ihre Mitarbeiter und Führungskräfte stärken. Dabei sind vor allem die Auswirkungen auf Engagement, Motivation, Einstellung und Bindung zum eigenen Unternehmen zentral. Das gilt für Mittelständler, Familienunternehmen, Großkonzerne und auch NGO gleichermaßen.

Hören und diskutieren Sie dazu mit den erfahrenen und ausgewiesenen Experten Detlef Hartmann (CEO RACER Group und ehem. Vorstand Energiekonzern), Dr. Thomas Tita (Head of Global Engagement Merck KGaA), Dr. Ingrid Feinstein (Director IPSOS Deutschland) und Prof. Dr. Karsten Müller (Universität Osnabrück).

Wann & Wo?

Dienstag, 16. März 2021 | 14.00 – 15.30 Uhr
via Live-Stream | Teilnahme kostenlos

Anmeldung und weitere Informationen unter:

www.racer-symposium.de

Kontakt:

Michael Wenzel
RACER Benchmark Group GmbH Hans Multscher Strasse 18
86899 Landsberg am Lech
m.wenzel@racer-group.de
0178-1897791