Neues aus der Kloepfel Group im März

Neues aus der Kloepfel Group im März

Neue Projekte

Michael Weinig AG

Die Michael Weinig AG in Tauberbischofsheim ist der weltweit größte Hersteller von Maschinen und Systemen in der Massivholzbearbeitung.
Unter dem Markennamen WEINIG bieten mehrere Einzelunternehmen eine Produktpalette an, die die gesamte Prozesskette in der Massivholzbearbeitung abdeckt. Dazu gehören Hersteller von Vielblattsägen und Trennbandsägen (Raimann Holzoptimierung GmbH & Co. KG), Kappsägen und Verleimpressen (Weinig Dimter GmbH & Co. KG), Hochgeschwindigkeitshobelmaschinen (Michael Weinig AG), Keilzinkenanlagen und Doppelendprofilern (Weinig Grecon GmbH & Co. KG) und Scannern (LuxScan Technologies). Der Bereich Holzwerkstoff wird durch HOLZ-HER als eigenständige Marke vertreten.


STAHLWERK UNNA GmbH & Co. KG

Die Stahlwerk Unna GmbH & Co. KG ist ein führender Hersteller für gezogene und gehärtete Qualitäts- und Edelstähle. Das Unternehmen produziert zwei unterschiedliche Produktgruppen. Es werden ca. 17.000 t Stabstäbe und Bandstahl pro Jahr gefertigt. Der in Bönen hergestellte Bandstahl wird u. a. für Produkte wie Kellen, Spachtel, Kupplungsfedern und Stoßdämpfer genutzt. Im Zuge der Modernisierung der bestehenden Produktion entschied sich die Stahlwerk Unna GmbH & Co. KG gegen einen Neubau des Härteofens und setzte auf eine nachhaltige Modernisierung der bestehenden Anlage. Die modernisierte Produktionslinie ermöglichte eine hohe Prozessenergieeinsparung und führte zu besseren Abgaswerten.


Polymer Technik & Service GmbH

Die Polymer-Gruppe mit Sitz in Bad Sobernheim entstand aus der 1973 gegründeten Polymer-Chemie GmbH, einem konzernunabhängigen Familienunternehmen, das Kunststoffe compoundiert, veredelt und modifiziert. Flexibel und leistungsstark unterstützt sie ihre Kunden zunehmend weltweit mit innovativen und maßgeschneiderten Produkten von höchster Qualität. Die Polymer-Gruppe umfasst sechs Compoundierunternehmen – Polymer-Chemie, Polymer-Chemie Rus, Sun Alloys Europe, TechnoCompound, PolyMIM, SL Sobernheimer Logistik GmbH, SoBiCo GmbH und Polymer Technik & Service GmbH – und beschäftigt knapp 500 Mitarbeiter.


CREATON GmbH

CREATON mit Hauptsitz in Wertingen bei Augsburg ist einer der größten deutschen Hersteller von Tondachziegeln. Das Unternehmen hat einen Exportanteil von ca. 35 % und einen Jahresumsatz von zirka 200 Millionen Euro. Es ist Marktführer im Bereich der Biberschwanzziegel und einer der führenden Hersteller von Pressdachziegeln in Europa. An 10 Standorten mit 17 Werken arbeiten 1.016 Mitarbeiter an einer Jahresproduktion von rund 270 Millionen Dachziegeln, was in etwa 18 Millionen m² Dachfläche oder 200.000 Einfamilienhäusern entspricht. Mehrheitsaktionär der Creaton ist die belgische Etex Group. Zu Jahresbeginn wurde CREATON von der französischen Terreal-Gruppe übernommen.


ALBERTO GmbH & Co. KG

Den Grundstein der Erfolgsgeschichte legt Dr. Albert Dormanns, der 1922 in den leer stehenden Räumen der Tuchfabrik seines inzwischen verstorbenen Großvaters die Dormanns Hosenfabrik gründet. Aus Retourenbeständen, Mustercoupons und aufgekauften Überhängen stellt er Jacken, Hosen und Berufsbekleidung her.
Rund 40 Arbeitsschritte stecken in einer Hose von ALBERTO. Jede einzelne besteht aus mindestens 36 Einzelteilen, die minutiös zusammengefügt werden. Und jede einzelne vermittelt ihrem Träger ein ganz spezielles Gefühl – „für mich gemacht“.


Basilea Pharmaceutica ltd.

Basilea Pharmaceutica AG ist ein in der Schweiz ansässiges Unternehmen, das sich mit der Forschung, Entwicklung und Vermarktung von pharmazeutischen Produkten beschäftigt. Das Unternehmen konzentriert sich auf pharmazeutische Produkte in den Therapiegebieten Bakterieninfektionen, Pilzinfektionen und Onkologie. Das Unternehmen verfügt über eine Reihe von Medikamenten zur Behandlung von medikamentenresistenten bakteriellen Infektionen, systemischen Pilzinfektionen und medikamentenresistenten Tumoren.
Zu den Tochtergesellschaften des Unternehmens gehören Basilea Pharmaceutica China AG, Basilea Pharmaceuticals A/S, Basilea Pharma SAS, Basilea Pharmaceutica Deutschland GmbH, Basilea Pharmaceutica International Ltd., BPh Investitionen AG, Basilea Medical AG und Basilea Pharmaceuticals AG.