Streiks bei Lufthansa, Eurowings und Germanwings im Juli

Streiks bei Lufthansa, Eurowings und Germanwings im Juli

UFO-Gewerkschaft stimmt ab

Während der Sommerferienzeit müssen Passagiere der Fluggesellschaften Eurowings und Germanwings mit Streiks rechnen. Die Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) lässt ihre Mitglieder diese Woche über die Arbeitskampfmaßnahmen abstimmen. Dies teilte das Unternehmen am vergangenen Donnerstag mit. Die Gewerkschaftsmitglieder sollen auch über die Streiks bei Lufthansa entscheiden.

Daniel Flohr, Tarifvorstand und UFO-Vorsitzender nimmt Stellung: „Die Lufthansa hat den Tarifkonflikt mit Mitarbeitern bewusst eskalieren lassen. Diese Front könnte Lufthansa sehr einfach beseitigen und damit uns Flugbegleitern, den Passagieren und den Aktionären eine zusätzliche Sorge in diesem Sommer ersparen.“

UFO erklärte dass die ersten Urabstimmungen über die möglichen Streiks bei Eurowings und Germanwings zwei Wochen andauern werden und nächste Woche beginnen sollen. Sobald die Urabstimmungen abgeschlossen sind, wird UFA dann die ersten konkreten Streiktermine nennen. Diese sollen noch im Juli erfolgen.

Quelle: www.kloepfel-consulting.com