Otto Now will E-Scooter vermieten

Otto Now will E-Scooter vermieten

Monatlich für 39 Euro

Der Versandhändler Otto möchte künftig E-Scooter vermieten. Bislang sind die vieldiskutierten E-Tretroller meist für eine Entsperrgebühr und eine Pauschale pro Minute in deutschen Großstädten mietbar. Günstig ist der Fahrspaß aber eher nicht, denn eine Minute mit einem E-Scooter kostet rund 15 Cent.

Otto setzt hingegen auf ein anderes Konzept: Nutzer sollen einen Tretroller für rund 40 Euro im Monat mieten können. Genutzt werden kann das Gerät dann auch außerhalb der Großstädte. Laut dem Versandhändler soll die Mietung ab August möglich sein. Interessenten können sich schon jetzt vormerken lassen.

E-Scooter sind nicht die einzigen Produkte, die man bei Otto Now mieten kann. Diese können meist für ein bis sechs Monate geliehen werden. Bei den E-Rollern soll auch eine Winterpause möglich sein.

Welches Modell das Unternehmen anbietet, ist noch nicht bekannt. Er soll aber 10 Zoll Reifen haben und eine Reichweite von bis zu 40 Kilometern zurücklegen können. Das Aufladen soll sechs Stunden dauern.

In dem Mietpreis soll ebenfalls die Wartung enthalten sein. Geht ein Roller kaputt oder entstehen Gebrauchsschäden, will der Versandhändler dafür aufkommen. Das Gefährt kann online über Otto Now zum Startpreis für 39 Euro bestellt werden. Später soll es 49 Euro kosten.

Der E-Scooter kommt fertig aufgebaut, zugelassen und versichert beim Besteller an, sodass dieser sofort einsatzbereit ist.

Quelle: www.kloepfel-consulting.com